Site Loader
Aktuelles
ZBK - Weichselstrasse 34 - 12045 Berlin
ZBK - Weichselstrasse 34 - 12045 Berlin

Samstag 16.30 – 17.45 Uhr / Start: voraussichtlich Mai (4 Termine) Britta Weigand & Oliver Trisch

Tango Argentino & die Improvisation

Ein Grundbaustein im Tango Argentino ist die Improvisation! Aber was bedeutet Improvisation eigentlich genau? Und wie geht das? Dieser Kurs zielt darauf ab, die Freude an Improvisation anzuregen und die eigenen tänzerischen Fähigkeit im Tango auszubauen. Dazu werden wir uns 4 Wochen lang intensiv der Frage widmen, was Improvisation bedeutet. Mit Hilfe spannender Übungen aus verschiedenen Tanzdisziplinen zeigen wir euch grundlegende Ansatzmöglichkeiten zur Improvisation im Tango. Solide Tangogrundkenntnisse sind erforderlich.

Zur „Improvisation im Tango“ ist von uns ein Artikel in der Tango Danza erschienen: Die Königsdisziplin. Tango und die Kunst der Improvisation. In: Tangodanza. Ausgabe 4/2017. S. 82-84. Diesen Artikel und einen etwas ausführlichen Text gibt es als PDF hier.

Wann:
Samstag 16:30 – 17:45 Uhr
Start: voraussichtlich Mai (insgesamt 4 Termine)
Dauer: jeweils 75 Minuten

Wieviel:
60 € ermäßigt
75 € normal
90 € support
15•19•23 € für Einzeltermine

Anmeldung: kontakt@tangoarbeit.de  // 0178•5134542

Flyer zum Kurs: Tango und Improvisation

Bitte beachten: Aufgrund der Corona Bestimmungen dürfen
sich nur Personen anmelden, die gemeinsam in einem
Haushalt leben, eine Lebenspartnerschaft führen od. feste
Tanzpartner*innen sind. Bitte alle Kontaktdaten angeben: Name,
Adresse, Telefon, Email. Die Daten werden vier Wochen nach
Kursende gelöscht.

Selbstverständlich werden alle Corona Schutzmaßnahmen eingehalten.

Newsletter

Blogpost