Site Loader
Aktuelles
ZBK - Weichselstrasse 34 - 12045 Berlin
ZBK - Weichselstrasse 34 - 12045 Berlin

Freitag 18.00 – 21.00 Uhr / Start: 11. Juni (danach jeden Fr) Antje Schulze

Psychosoziale Beratung

Ich glaube, dass wir alle unsere Lösungen bei uns haben. In meiner Arbeit geht es darum, dieses innere Wissen anzuzapfen. Dafür setze ich meine erweiterte Wahrnehmung ein und biete eine Sichtung des Energiesystems an. Unser Energiesystem ist ein riesiger Informationsspeicher. Erlebnisse, die wir nicht vollständig verarbeiten konnten, hinterlassen hier Spuren, die den Energiefluss im Körper blockieren und letztendlich zu Krankheiten führen können. So kann es bei einer Sitzung z.B. um die Körperenergien gehen, um Erlebnisse aus der Kindheit oder auch um transgenerationale Erbschaften aus der Familie.

Das Ziel jeder Sitzung ist es, mehr Klarheit über sich selbst zu gewinnen, bisher verborgene Zusammenhänge in der eigenen Lebensgeschichte zu erkennen, daraus zu lernen und neue Entscheidungen für sich zu treffen. Mir geht es in meiner Arbeit um die Stärkung der Eigenmacht und der Eigenverantwortung.

Wichtiger Hinweis: Ich biete weder Wahrsagen noch Zukunftsdeutung an, auch übernehme ich keine Entscheidungen. Meine Arbeit ist ein Angebot, die Dinge aus einer anderen Perspektive zu betrachten und nur für diejenigen, die selbst aktiv etwas ändern wollen. Sie ersetzt in keinem Fall die medizinische oder psychotherapeutische Diagnose und Behandlung von Beschwerden, sie kann aber eine hilfreiche Ergänzung dazu sein.


Kosten: Einzelsitzung (60 Minuten)  –  80,- Euro
Anmeldung: Tel. 030 – 62 98 99 35 / mobil 0176 – 72171781 / mail@antje-schulze.de
Mehr Infos: https://www.antje-schulze.de

Die Kosten für die von mir angebotene Verfahren werden von den Krankenkassen nicht übernommen. Bei einer Heilpraktiker-Zusatzversicherung kann es jedoch möglich sein, dass ein Teil der Kosten erstattet wird (für Anamnese und Beratung gemäß Gebührenordnung für Heilpraktiker). In diesem Fall stelle ich Ihnen eine qualifizierte Rechnung aus, die Sie dann bei Ihrer Versicherung einreichen.

Selbstverständlich werden alle Corona Schutzmaßnahmen eingehalten.